Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann (1755 - 1843) ist eine ganzheitliche Heilmethode und beruht auf dem Prinzip „Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden". Homöopathie erfasst den Patienten in seiner Ganzheit. Die Aufgabe homöopathischer Arzneimittel ist es, die körpereigenen Abwehrmechanismen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Heilung bedeutet nicht die Beseitigung von Symptomen, sondern erkennen der Ursache und Wiederherstellung der Lebenskraft.

 

Grundsätzlich ist es möglich, alle akuten und chronischen Krankheiten zu behandeln. Die Homöopathie regt den Organismus an, selbst aktiv zu werden. Dies trifft gleichermaßen bei Mensch und Tier zu. Tiere reagieren allerdings oft besser und schneller auf die homöopathischen Arzneimittel, da ihnen ein Placebo-Effekt völlig fremd ist.

Die klassische Homöopathie ist eine nützliche und wichtige Ergänzung zur Schulmedizin. Krankheitssymptome werden nicht unterdrückt, vielmehr ausgeheilt.

 

Hier ein kleiner Einblick in die Anwendungsgebiete:

  • Verletzungen (Bisse, Schnitte, Zerrungen)
  • Beschwerden des Bewegungsapparates (Rheuma, Arthrose, Lähmungen)
  • Hautkrankheiten (Ekzeme, Abszesse,)
  • Allergische Reaktionen
  • Augenerkrankungen (chronische Bindehautentzündung)
  • Atemwegserkrankungen (akuter/chronischer Schnupfen)
  • Magen-Darm-Probleme
  • Nieren- Harnwegserkrankungen
  • Hormonstörungen (Scheinschwangerschaft, Kahllecken)
  • Altersbeschwerden
  • Verhaltensstörungen (Angst, Aggression, Protestpinkeln) ...
  • Und vieles mehr

Fallbeispiel:

Meine Hündin Cookie wurde von einer Biene gestochen, innerhalb kürzester Zeit war das Gesicht meiner Hündin sehr stark angeschwollen und man konnte nicht wirklich erkennen wo die Biene gestochen hatte. Ich habe daraufhin sofort mit der Gabe von Apis Mellifica (Gift der ganzen Biene) begonnen. Innerhalb einer Stunde begann der Kopf wieder abzuschwellen. Hier wird sehr deutlich was das Prinzip

 

"Similia similibus curentur"
- Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden -

 

bedeutet!

 

 

 

 

Cookie ca. 20 Minuten nach dem Stich

 

(den normalen Zustand des Hundes sehen Sie oben!)